Unfall bei den Oldies

 

Hans schrieb folgendes

Siggi hat sich im Lausitzer Seenland verletzt und fällt für 3 Monate (?) aus.
Damit entfällt für Siggi auch die geplante gemeinsame Anreise zu RoS mit Dir.
Siggi hat im Moment zusätzlich Probleme mit PC und Adressbuch und hat mich gebeten Dir Ihr Pech mitzuteilen.
Alles fing so gut an: Anreise, Quadtour, stimmungsvoller Abend im Partwitzer Hof … Einzelzeitfahren Samstag früh.
Und dann: Gewitterguß, Nässe Schienen und Siggis Rutscher.
Laut einer CT in Berlin sind Wadenbein und Schienbein rechts (?) am Sprunggelenk gebrochen.
Siggi wird voraussichtlich am 11.08. im Unfallkrankenhaus Berlin operiert und ist bis dahin zuhause.
 und am 12.08.
Hallo Ihr Lieben,
Siggi ist seit heute im Unfallkrankenhaus Berlin-Marzahn und wurde nach ihrem Skate-Unfall vom 26.07. wie geplant operiert. Wir haben heute abend nach dem freien Marathontraining "Krone am Montag" kurz telefoniert. Die Grüße an Marion+Klaus und Hans Georg konnte ich sofort bestellen für die anderen ist diese Mail bestimmt. Zu Einzelheiten (Gips?, Schmerzen?, wie lange im Krankenhaus?, was wird gebraucht?) ist uns noch nichts bekannt.
Siggi liegt auf der Station C0, Zimmer 1 . Sie hat kein Telefon gebucht und ist allenfalls gelegentlich über Ihr Handy erreichbar. (Ist wohl eigentlich nicht zulässig im Krankenhaus)
Ab morgen soll aber ihr Internetanschluß funktionieren. Wer möchte -kann also mailen – vielleicht auch chatten.
Soviel für heute  – und liebe Grüße von Siggi an alle!
Hans 

Lausitzer Seenland 100

Unsere Freunde die Rolling Oldies sind bei der Veranstalltung unterwegs. Vielleicht hat ja der Eine oder Andere Lust mit zu machen. Hans schrieb da zu folgendes:

Hi Oldie und Sympies,
eben habe ich eine neue Antwort zu Thema Teamzeitfahren ins Forum gestellt.
Klickt mal hier:
Außerdem habe ich eine Mail an den Veranstalter geschickt, bis wann und wie wir die Aktualisierung der Namen für die Teams vornehmen können.
Ich hoffe die beabsichtigten Meldungen von Manu und Matthi erfolgen bald.
Und dann könnten wir immer noch ein paar Starter aufnehmen.
Wäret Ihr z.B. mit folgender Aufteilung einverstanden:
Ein Team mit unseren starken Männern und den 3 jungen BTSC-Frauen:
Heike, Ines, Manu, Hans Georg, Peter und Klauß II (keine Adresse)
und ein zweites Team mit:
Marion+Klaus, Siggi, Rolf, Matthi und mir, Hans.
Von Rolf+Gudrun, Siggi, Hans Georg+Marion und wohl auch Matthi+Doris habe ich gehört, daß die Zelte oder Zimmer am Partwitzer Hof wie 2007 schon am Freitag bezogen werden. Ich werde das auch so tun. Über evtl. Fahrgemeinschaften stimmen wir uns noch ab.
Am Sonntag habe einige Oldies für die 106 km bzw. den Marathon gemeldet.
Diese Mail sende ich zu Info als Blindmail an einen größeren Skater-Kreis, auch wenn ich von Einigen weiss, dass sie nicht ins Seenland kommen wollen oder können.
Rollende Grüße
Hans
 passend zum Wetter der letzten Jahre in der Lausitz:
Dreht der Hahn sich auf dem Grill, macht das Wetter, was es will.

Fläming Skate am 12.07.08

Hallo Hühner,

 am 12.07. wollen wir die neueröffnete Skate-Strecke ausprobieren und natürlich auch das erneuerte Stück von Ließen nach Stolpe. Was natürlich heißt, es wird ne größere Runde. Angepeilt sind zwischen 80 und 100 km, je nach dem wie wir die Strecke legen.  

Deshalb der geplante Start in Luckenwalde am Parkplatz Elstal um 09 Uhr.

Und denkt dran:

Alkohol beim Skaten ist riskant!
Vor allem beim Bremsen und in den Kurven kann man leicht was verschütten.

Euer Kampfhahn >:^